Standort

Update zur Verkehrsanbindung vonn Langenwetzendorf wegen Straßenbauarbeiten

Weil es wohl bei auswärtigen Besuchern die eine oder andere Irritation gab …
Es gibt derzeit Straßenbauarbeiten im Unterdorf. Dort ist die Mühlenstraße bis zum Angerberg gesperrt. Ein Durchkommen aus Richtung Mehla ist somit nicht möglich. Die Umleitung erfolgt über Triebes, Zeulenroda und Göttendorf (B94 Richtung Greiz). Wer diese wählt, fährt an der Kreuzung Waldweg ab und folgt der Hauptstraße durch das Oberdorf bis zur Kreuzung „Greizer Straße“ (direkt nach dem Penny-Parkplatz). Dort geht es rechts ab zum Park.

Am einfachsten ist die Anfahrt übers Dasslitzer Kreuz (aus Richtung Weida) bzw. über Zoghaus (aus Richtung Greiz). Hier ist alles frei bis weit über die Ortsmitte hinaus – genauer bis zum „Dönermann“ (Bistro Rihanna an der Turnhalle). Der Penny und damit auch der Park sind also problemlos zu erreichen.

Alle Besucher aus Richtung Weida/Höhenölsen seien explizit darauf hingewiesen:

  • Der Schleichweg über Lunzig bzw. Kühdorf und Hainsberg ist NICHT empfehlenswert. Es gibt hier am Angerberg eine Ampelregelung mit sehr langen Ampelphasen.
  • Die Einfahrt über die Schweinemastanlage ist ebenfalls KEINE gute Idee. Die Straße zum Sommerbad ist nur für landwirtschaftliche Nutzfahrzeuge freigegeben. Die Polizei steht hier gerne mal zum Abkassieren.

Alle Besucher aus Richtung Mehla sei ans Herz gelegt:

  • Der Schleichweg „Waldautobahn“ (z. B. Nässa-Hirschbach oder Neuärgernis-Hirschbach) ist nicht empfehlenswert, weil
    • 1.) eng und
    • 2.) kaum Ausweichmöglichkeiten.
  • Die aktuelle Busumleitung (von Greiz nach Zeulenroda über Triebes) führt derzeit über Hirschbach-Nässa, sodass der Weg für den Durchgangsverkehr gesperrt sein dürfte. (Wir haben es selbst noch nicht ausprobiert.)

 

Oder anders formuliert: Wo bitte schön geht’s zu den Langenwetzendorfer Osterbrunnen?

Nun ja, die Frage lässt sich nicht so leicht beantworten. Besser ist es, einfach den Standort zu zeigen. Sie haben dazu exakt zwei Möglichkeiten, wobei wir dafür weder Kosten noch Mühen scheuten:

Entweder Sie starten Google Earth und geben die Koordinaten, die Sie links auf jeder Webseite finden, dort ein. Dann „fliegen“ bzw. „stürzen“ Sie direkt darauf zu oder Sie studieren die nachfolgenden Abbildungen genauer.

Uns ist eigentlich egal, was Sie machen. Hauptsache Sie schauen einmal beim Original vorbei!

Anfahrtsskizze für den Langenwetzendorfer Osterbrunnen (Ostthüringen)

Von Langenwetzendorf haben wir nun den wichtigsten Ausschnitt vergrößert. Aber im Grunde genommen können Sie den Park gar nicht verfehlen – egal, woher Sie kommen. Bleiben Sie immer auf der Hauptstraße und wenn die Penny-Fahnen wehen, dann müssen sie so langsam abbremsen.

Standort der Osterbrunnen innerhalb Langenwetzendorfs

Am besten Sie lassen Ihr Auto auf dem Penny-Parkplatz stehen und gehen zu Fuß auf Entdeckungsreise. Eine mögliche Route wäre: Ansehen des Park-Areals. Über den Leitenberg und die Hohe Straße zum Butterberg. Dort wieder hinunter zum Anger. Nach der Besichtigung des Angerbrunnens wieder die Hauptstraße entlang in Richtung Penny-Markt.