Standort

Oder anders formuliert: Wo bitte schön geht’s zu den Langenwetzendorfer Osterbrunnen?

Nun ja, die Frage lässt sich nicht so leicht beantworten. Besser ist es, einfach den Standort zu zeigen. Sie haben dazu exakt zwei Möglichkeiten, wobei wir dafür weder Kosten noch Mühen scheuten:

Entweder Sie starten Google Earth und geben die Koordinaten, die Sie links auf jeder Webseite finden, dort ein. Dann „fliegen“ bzw. „stürzen“ Sie direkt darauf zu oder Sie studieren die nachfolgenden Abbildungen genauer.

Uns ist eigentlich egal, was Sie machen. Hauptsache Sie schauen einmal beim Original vorbei!

Anfahrtsskizze für den Langenwetzendorfer Osterbrunnen (Ostthüringen)

Von Langenwetzendorf haben wir nun den wichtigsten Ausschnitt vergrößert. Aber im Grunde genommen können Sie den Park gar nicht verfehlen – egal, woher Sie kommen. Bleiben Sie immer auf der Hauptstraße und wenn die Penny-Fahnen wehen, dann müssen sie so langsam abbremsen.

Standort der Osterbrunnen innerhalb Langenwetzendorfs

Am besten Sie lassen Ihr Auto auf dem Penny-Parkplatz stehen und gehen zu Fuß auf Entdeckungsreise. Eine mögliche Route wäre: Ansehen des Park-Areals. Über den Leitenberg und die Hohe Straße zum Butterberg. Dort wieder hinunter zum Anger. Nach der Besichtigung des Angerbrunnens wieder die Hauptstraße entlang in Richtung Penny-Markt.

 

Parkplatz-Situation bei Besucherandrang:

Direkt am Osterbrunnen sind ein paar wenige Parkplätze vorhanden. Diese sollten für Anwohner und Menschen mit Gehbehinderungen freigehalten werden.
Bitte stellen Sie nicht die Parkstraße zu. Sie fungiert als Rettungsweg!

Es gibt weitere Parkmöglichkeiten im Ort

  1. Penny-Parkplatz.
    (Am Osterbrunnen-Areal vorbei ca. 100 Meter bis zur großen Kreuzung. Hier links und dann dann gleich wieder links)
  2. Unterhalb des Parkeinganges.
    (Am Osterbrunnen-Areal vorbei ca. 100 Meter bis zur großen Kreuzung. Hier rechts abbiegen. Ca. 400 m Richtung „Unteres Dorf“. Nach dem Parkhaupteingang noch ca. 50 Meter dann rechts direkt hinter den Garagen)
  3. Fabrikhof
    (Am Osterbrunnen-Areal vorbei ca. 100 Meter bis zur großen Kreuzung. Hier rechts abbiegen. Ca. 500 m Richtung „Unteres Dorf“. Nach der Engstelle kommt ein kleines graues Haus. Unmittelbar dahinter rechts abbiegen. Entlang des ehemaligen Greikagebäudes (unterhalb der Kirche) gibt es Parkplätze und auch die Runde hinter dem Gebäude (Feutron-Neubau) kann als Parkraum mit genutzt werden. Von hier aus sind es ca. 250 Meter bis zum Parkhaupteingang.)
  4. Schule
    (Am Osterbrunnen-Areal vorbei ca. 100 Meter bis zur großen Kreuzung. Hier rechts abbiegen. Ca. 500 m Richtung „Unteres Dorf“. Nach der Engstelle kommt ein kleines graues Haus. Unmittelbar dahinter links abbiegen. Es geht hoch zur Kirche, am Platz der Freiheit und damit am Gemeindesamt vorbei bis zur Schulstraße. Das große gelbe Gebäude ist die Schule. Von hier aus sind es bis zum Parkhaupteingang ca. 400 Meter.)

 

Für Reisebusse

Sie können die Gäste in der Parkstraße am Osterbrunnen rauslassen.

Bitte fahren Sie die Parkstraße hoch bis zur Kreuzung Genossenschaftsstraße (LPG-Platz). Bleiben Sie auf der Parkstraße, d. h. bitte rechts abbiegen. Nach dem Neubaublock nochmals rechts abbiegen. Die Straße führt wieder runter zur Hauptstraße. Die Straße ist breit genug und mit relativ wenig Verkehr, sodass selbst Busse und LKW aneinander vorbei können.

Busse können hier halten und warten. Sie befinden sich ca. 200 Meter oberhalb des Osterbrunnen-Areals.

Der Anger ist als Buswendeschleife ausgebaut, jedoch nicht zum dauerhaften Parken geeignet.